Lions Ausflug Meran

Vom 10. bis 12. Mai 2018 fand unser traditioneller Lionsausflug statt.

Am Donnerstag brachte uns der Bus über den Reschenpass nach Glurns, dem Geburtsort von Paul Flora und wir besuchten dort am späten Vormittag das Flora Museum. Nach dem Mittagessen fuhren wir ins Val Müstair zum Benediktinerinnenkloster St. Johann, einem Unesco Weltkulturerbe. Dort führte uns Edi durch das 1200 Jahre alte Kloster. Anschließend ging es weiter nach Schluderns. Dort gingen wir zu Fuß ca. 20 Minuten auf die Churburg.

Den Freitag Vormittag verbrachten wir in Meran und zum Mittagessen ging es in die Brauerei Forst. Aufgrund des sommerlichen Wetters entschlossen wir uns die Gärten von Trautmannsdorf zu besuchen, bevor es um 17:00 Uhr zu einer Weinverkostung in die Meraner Kellerei in Marling ging.

Am Samstag verließen wir nach dem Frühstück das Hotel und fuhren ins Ötzi-Museum nach Bozen. Mittag erwartete uns eine Seilbahnfahrt auf den Ritten und eine Fahrt mit der Schmalspurbahn weiter nach Klobenstein, wo wir auch das Mittagessen eingenommen haben. Von dort ging es dann wieder zurück ins Tal und wir traten die Heimreise an.